Der Nase nach

Düfte als Türöffner für Körper und Seele

 

Pflanzendüfte sind wie Musik für unsere Sinne“ waren die alten Perser überzeugt. Düfte und Aromen begleiten uns Menschen von Anbeginn. Ursprünglich wurden Hölzer und Kräuter bei religiösen Zeremonien verbrannt. In Asien gibt es eine jahrtausendeale Duftkultur, im alten Ägypten wurde bereits Raumbeduftung praktiziert.

Riechen als chemischer Sinn ist ein faszinierender Sinnesreiz. Mehr als 10 000 Düfte können wir wahrnehmen. Düfte werden in unserem „Duft-Gedächtnis“ im limbischen System gespeichert. Ob wir als Gestank wahrnehmen oder als Duft ist meistens gelernt. Riechen stimuliert auf direktem Weg unsere Gefühlswelten, wo Emotionen und Erinnerungen verankert sind. Schöne Düfte führen zu angenehmen Gefühlen, können unmittelbar gute Stimmungen und Wohlbefinden bescheren. Orte und Plätze haben ihre charakteristischen Düfte und Aromen, Feste wie Weihnachten „liegen in der Luft“. Und wir verbinden ganze Länder mit Duftwelten – beispielsweise Indien. Denn: Es gibt kein duftfreies Ambiente – alles riecht.

Wie und inwieweit greifen Düfte in das Leben ein? Gerüche spielen eine elementare Rolle in der Kommunikation bei Tieren und Pflanzen: Anlocken von Fortpflanzungspartnern über Pheromene, Vertreibung von Schädlingen. Wie auch bei uns „modernen Menschen“. Duftmarketing zur Emotionalisierung hat sich weltweit durchgesetzt, denken wir mal an den Neuwagengeruch.
Der Einsatz ätherische Öle und Duftstoffe ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Untersuchungen, der menschliche Geruchssinn ist weitaus komplexer als vermutet. Reaktionen auf Düfte sind individuell wie wir Menschen. Aktuelle Forschungsergebnisse über Aromatisierung in Arztpraxen und Pflegeheimen liefern „dufte Resultate“: Stress- und Angstabbau, deutlich entspanntere Atmosphäre in Wartebereichen .

 

  • Dufte Angebote: Airsprays – Beratungen – individuelle Konzepte
    • Thema: Harmonie und Ausgeglichenheit
    • Thema: Förderung Konzentration und Lernen
    • Thema: Düfte als Begleiter bei Neuorientierung
    • Thema: Stärkung eigener Kraftquellen
    • Thema: Unterstützung Kommunikation im Business
    • Erlebnisvorträge zum Thema: „Gute Düfte = Gute Stimmungen“
    • Schulungen und Workshops auf „Der Nase nach“ (Ölparfums, Raumsprays, Mischungen) – auf Anfrage
    • Möglichkeiten für Raumbeduftung (diverse Techniken für Wohlfühl-Raumklima)
    • Individuelle Duftkonzepte

Tags: seminar