Schöpfungscode

Sprache der Schöpfung – ein perfekter Bauplan

Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen.“ Davon war Galileo Galilei überzeugt. Unsere Vorstellungen von Ästhetik – Harmonie – Grazie sind auf Zahlen angelegt. Denn Zahlen sind ein allgegenwärtiges Informationssystem, ein Bauplan der Perfektion.

Die Symbolik der Zahlen ist in allen großen Religionen enthalten und hat Menschen seit Tausenden von Jahren inspiriert. Eine jede Zahl trägt eine Schwingung und kann ihre spezielle Energie auf Menschen, Tiere, Pflanzen wie auch Objekte übertragen. Das Wissen um ein universelles, vollkommens Maß ist alt und mit Wirkkräften und Ritualen verknüpft. Die Begegnung mit Vollkommenheit und natürlicher Ordnung hat Auswirkungen, denen wir uns nicht entziehen können. Wenn wir in harmonischer Energie schwingen, beginnt unser ganzes Sein einzuschwingen in eine grenzüberschreitende Harmonie.

Geometrische Muster der Perfektion als Sprache der Schöpfung und begegnen uns ständig im Leben. Die Pyramiden sind sichbar gewordene Perfektion der Geometrie. Auch in unserem menschlichen Körper finden sich unterschiedliche pyramidale Formen (z. B. im Gehirn). Universale Kräfte aktivieren die in uns Menschen angelegte natürliche Ordnung und Ganzheit und machen sie spürbar und erlebbar.

Angebote   „Symbolsprache Heilige Geometrie und Blume des Lebens“

Rituale und Umsetzungen für:

  • Wiederherstellung des Ordnungsprinzips im Innen und Außen
  • Erdung – Zentrierung – Ausrichtung im feinstofflichen Energiefeld
  • Aktivierung der Funktion der Zirbeldrüse
  • Harmonisierung und Energielenkung in Lebensräumen
  • Abgleichung mit dem Harmoniefeld der Venus

    Im Universum steht der Planet Venus für herausragende Schönheit und Harmonie

Durchführung Rituale in der Praxis, diverse Umsetzungen auch fernenergetisch möglich  

€ 60,- pro Einheit; Packages für fernenergetische Umsetzungen in vereinbartem Rhythmus

 

Post has no taxonomies